Medizinischer Werdegang  
 

Geboren 1969 in Linz. Medizinstudium an der Universität Wien von 1987-1993 mit
Auslandsaufenthalten in Washington DC.

  1993 – 1995  
 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Labor für Mukosale Immunologie, chronisch entzündlicher Darmerkrankungen.  
 
   
  1995 – 2002  
    Ausbildung zum FA für Innere Medizin, vorerst an der Abteilung Kardiologie, Universitätsklinik Innere Medizin II, dann an der Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinik Innere Medizin IV, AKH, Wien.  
 
   
 
Im Rahmen der Ausbildung weitere Rotationen an die Abteilungen Onkologie, Endokrinologie und Nephrologie, Notfall- und Intensivmedizin.  
 
   
  05/2002  
 
Facharzt für Innere Medizin, Zusatzausbildung in psychosomatischer und psychotherapeutischer Medizin (ÖÄK-PSY-Diplome), sowie medizinischer Hypnose.  
       
  02/2004  
    Habilitation für das Fach Innere Medizin.  
       
  11/2005  
    Zusatzfacharzt für Gastroenterologie und Hepatologie.  
       
  seit 2007  
    Oberarzt an der Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinik Innere Medizin III, AKH, Wien.  
       
  01/2008  
    Zusatzfacharzt für Intensivmedizin.  
       
  06/2010 – 06/2011  
    Leiter der Arbeitsgruppe Psychosomatik und Funktionsdiagnostik der ÖGGH.  
       
  06/2011 – 06/2015  
    1.Sekretär der ÖGGH.  
       
    Forschungs- und Interessensschwerpunkte in den Bereichen chronisch entzündliche Darmerkrankungen, funktionelle gastrointestinale Störungen und Psychosomatik in der Gastroenterologie.  
       
  06/2015– 06/2019  
    Leiter der Arbeitsgruppe Psychosomatik & Funktionsdiagnostik der ÖGGH.  
       
  10/2015  
    Abschluss des Universitätslehrgangs "Health and Social Services Management", Donau-Universität Krems.  
       
  01/2019  
    Spezialisierung in fachspezifischer psychosomatischer Medizin.  
       
  03/2019  
    Abschluss des Lehrgangs zum Balintgruppenleiter, Donau-Universität Krems.  
       
  seit 09/2016  
    Stellvertretender Leiter der Abteilung Gastroenterologie & Hepatologie, Univ. Klinik Innere Medizin III, MUW, AKH Wien.  
       
  seit 09/2018  
    Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Psychosomatik in der Inneren Medizin (ÖGPIM).  
       

       
    Zahlreiche Originalarbeiten, Abstracts, Wissenschaftspreise (Wewalka Gedächtnispreis 2002) und Vorträge bei nationalen und internationalen Tagungen bzw. Kongressen. Mitglied wissenschaftlicher Gesellschaften und Arbeitsgruppen:  
     
 
-   Arbeitgruppe für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) an der
    Abteilung für Gastroenterologie & Hepatologie, Universitätsklinik
    Innere Medizin III, AKH, Wien
 
 
-   Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH)  
 
-   Gesellschaft für Psychosomatik in der Inneren Medizin  
 
-   American Gastroenterological Association (AGA)  
 
-   European Crohn's Colitis Organisation (ECCO)  
       

       
  Publikationen:  
       
    Abruf im Internet unter: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/ mit dem Namen Dejaco-C.
 


 

Termine nach Vereinbarung - Tel.: +43(699)19239231 | Ordination: Obkirchergasse 22/2/19 - 1190 Wien | Impressum

Ordination Schwerpunkte Startseite Portrait